Warum gibt es keine Jungen, die Leggings tragen?

- ANFÄNGE DES 14. JAHRHUNDERTS

Die erste Iteration des KleidungsstĂŒcks entstand im Schottland des 14. Jahrhunderts. Richtig, den gleichen MĂ€nnern, die in ihrer MĂ€nnlichkeit sicher genug sind, Kilts anzuziehen, wird auch die Erfindung der Leggings zugeschrieben. Sie wurden ursprĂŒnglich fĂŒr MĂ€nner entworfen und kamen in zwei Teilen, natĂŒrlich eines fĂŒr jedes Bein. Diese Version bedeckte das gesamte Bein, wobei jedes StĂŒck an der Taille so befestigt war, dass es Chaps Ă€hnelte. Diese Leggings wurden sowohl fĂŒr Freizeit- als auch fĂŒr MilitĂ€rkleidung getragen und aus einer Vielzahl von Materialien geschnitten. Die zu schottischen RĂŒstungen gehörenden Gamaschen wurden oft entweder aus Leder oder Kettenhemd gefertigt. Wenn also jemand Ihre Leggings das nĂ€chste Mal hasst, erinnern Sie ihn daran, dass das schottische MilitĂ€r im 14. Jahrhundert einige sehr intensiv aussehende Kerle als Teil seiner Uniform enthielt, und Sie sehen im Vergleich dazu positiv zurĂŒckhaltend aus.

- EIN JUNGENCLUB

WĂ€hrend sich der Kilt beim Rest der Welt nicht durchsetzen konnte, erwiesen sich die Schotten als Trendsetter in der Legging-Abteilung. In den nĂ€chsten Jahrhunderten wurden Leggings in ganz Europa hĂ€ufig getragen, wenn auch immer noch nur von MĂ€nnern. Leggings waren wĂ€hrend der Renaissance bis zu Shakespeares Zeit ein Club fĂŒr Jungen. Schließlich begannen im 19. Jahrhundert, nachdem Leggings weltweit verbreitet waren, auch Frauen diese frĂŒhen zweiteiligen Leggings anzunehmen. Auch wenn wir Leggins-TrĂ€gerinnen als „einfach“ bezeichnen, sollten Sie bedenken, dass MĂ€nner allein fĂŒr die ursprĂŒngliche Globalisierung dieses KleidungsstĂŒcks verantwortlich sind.

- 1950ER UND 1960ER

Leggings blieben noch etwa ein Jahrhundert lang im Bereich der Schutz- oder UnterwĂ€sche. „Mode“-Leggings, wie wir sie heute kennen, haben ihren Ursprung in den 1960er Jahren. DuPont stellte 1959 die allerersten Lycra-Leggings her, und bald folgten andere. Diese modernen Versionen waren enger und bewegten sich weg von einem Unisex-KleidungsstĂŒck in einen weiblicheren Bereich. Sie wurden sowohl in High Fashion als auch in Sportbekleidung getragen. Zum Beispiel wĂŒrden Designer wie Mary Quant und Emillio Pucci sie mit Miniröcken, Plateauschuhen oder Etuikleidern stylen. Eine Capri-Version war beliebt zum Trainieren.

- 1970er

Als ausgestellte Hosen in den 70er Jahren anfingen, angesagt zu sein, trugen die Leute Leggings etwas weniger, aber es gab sie trotzdem. Der Film Grease kam heraus und Sandys glĂ€nzende, eng anliegende, schwarze „Disco-Bottoms“ der Figur wurden zu Ikonen. Auch die Frauen von Charlie’s Angels trugen Ă€hnliche Versionen. Bei den Hosen der 70er drehte sich alles um Extreme; Wenn Sie keine weiten Hosen trugen, gingen Sie den umgekehrten Weg – enge, glĂ€nzende Spandex-Leggings. (Übrigens wĂŒrde American Apparel Jahrzehnte spĂ€ter enorm von der Nostalgie und dem Stil dieser Unterteile profitieren.)

- 1980er

Die 80er waren natĂŒrlich ein bedeutendes Kapitel in der Legging-Geschichte. Wie bei asymmetrischen Sweatshirts und Haremshosen sind die 80er Jahre eine Quelle der liebevollen Nostalgie vieler Frauen oder des tiefen Hasses auf Leggings. Die Kultur der 80er Jahre war geprĂ€gt von ihrem Fitnesswahn, der auf die Mode ĂŒberschwappte. Es wurde durchaus salonfĂ€hig, Sportkleidung in die tĂ€gliche Garderobe zu integrieren (ĂŒbrigens Ă€hnlich dem heutigen „Athleisure“-Trend). Bald waren Leggings, einst hauptsĂ€chlich in den Aerobic-Unterricht verbannt, allgegenwĂ€rtig. Die einzige Stilregel der 80er: Leggings passen zu allem. Sie wurden mit Röcken und Minikleidern, unter langen Hemden, mit Bikerboots oder Turnschuhen kombiniert. Madonna war sogar Teil des Looks und trug wĂ€hrend ihrer Like A Virgin-Tour ein Paar schwarze Spitzen-Capri-Versionen unter einem Minirock.

- 1990ER – HEUTE

In den frĂŒhen 90er Jahren waren Leggings weniger allgegenwĂ€rtig, aber Frauen trugen gelegentlich farbenfrohe Versionen mit Kleidern und Oberteilen. Sie gerieten aus der Mode, als Flare- und Boot-Cut-Hosen an PopularitĂ€t gewannen. Aber 2005 kamen sie mit aller Macht zurĂŒck. Die erste Iteration war hauptsĂ€chlich kurz geschnitten – diese Versionen wurden denkwĂŒrdig unter Jeans-Miniröcken getragen. NatĂŒrlich gibt es jetzt Leggings in einer Vielzahl von Stilen und Stoffen. Zum Beispiel sind Hosen aus Leder (oder in Lederoptik) im Moment sehr schick (und helfen dem TrĂ€ger, nicht so auszusehen, als kĂ€men sie gerade aus dem Fitnessstudio). Ob Sie Leggings mögen oder nicht, Designer verarbeiten sie weiterhin zu Looks – und die Leute tragen sie weiterhin.

Eigentlich begann Leggings von einem MAN đŸ‹đŸŒâ€â™‚ïž

Die erste Iteration des KleidungsstĂŒcks entstand im Schottland des 14. Jahrhunderts. Richtig, den gleichen MĂ€nnern, die in ihrer MĂ€nnlichkeit sicher genug sind, Kilts anzuziehen, wird auch die Erfindung der Leggings zugeschrieben.

Sie wurden ursprĂŒnglich fĂŒr MĂ€nner entworfen und kamen in zwei Teilen, natĂŒrlich eines fĂŒr jedes Bein. Diese Version bedeckte das gesamte Bein, wobei jedes StĂŒck an der Taille so befestigt war, dass es Chaps Ă€hnelte.

Diese Leggings wurden sowohl fĂŒr Freizeit- als auch fĂŒr MilitĂ€rkleidung getragen und aus einer Vielzahl von Materialien geschnitten. Die zu schottischen RĂŒstungen gehörenden Gamaschen wurden oft entweder aus Leder oder Kettenhemd gefertigt.

 

 

 

 

 

 

Hören Sie, was sie gesagt haben... đŸ’đŸŒâ€â™€ïž

Ich trage sie beim Laufen und finde es ziemlich anregend zu wissen, dass andere mich darin sehen können.

Ich trage eigentlich ĂŒberall Leggings oder Strumpfhosen. Man muss es nur mit etwas ziemlich Geradlinigem abgleichen, und die Leute bemerken es einfach nicht.

 

 

Ich habe einmal einen Typen gesehen, der in Leggings joggte, und dachte: "Warum machen das nicht mehr MĂ€nner?" Sein Arsch sah unglaublich aus.

 

 

Ich habe einmal die Leggings meiner Freundin getragen und war schockiert, wie bequem sie tatsĂ€chlich waren. Ich war wirklich kurz davor, ihre Leggings fĂŒr den Rest des Tages anzulassen

 

 

 

Stimmen Sie uns zu? Teilen Sie Ihre Gedanken hier!

Oktober 18, 2022 — Shopify API
Stichworte: WHY...?

Kommentare

Alex:

Men should wear leggings too! They are so comfy!

Hinterlassen Sie einen Kommentar